Stefan Ziethen

Filmmusik-Komponist / Sound Designer


Der gebürtige Kölner studierte Musikwissenschaft und Musikpädagogik, bevor er 1999 an der Filmakademie Baden-Württemberg sein Studium der Filmmusik und des Sound Designs mit dem Diplom absolvierte.

Bereits seit 1989 übernahm er diverse musikalische Leitungen und schrieb Bühnenmusiken für zeitgenössische Werke, Brecht-Projekte und Fernsehaufzeichnungen. Gleichzeitig arbeitete er ab 1988 an verschiedenen Popmusik-Projekten: Unter anderem war er Finalist mit „Two Ziethen“ bei „Musik Kreativ“ in Frankfurt, 1997 und 1998 trat er auf der Popcom in Köln auf, und seit 1998 hat er bei „Immediate“ in Frankfurt einen Plattenvertrag.

Projekte (Auswahl)


DIE STORY
„Der lange Arm des IS“, ARD, 2016

MENSCHEN HAUTNAH
„Germanwings-Absturz - Leben lernen mit dem Schmerz“, R: Justine Rosenkranz, WDR, 2016

MENSCHEN HAUTNAH
„Zum Glück gescheitert - Viktor und der Selbstmord“, R: Jule Sommer, Udo Kilimann, WDR, 2016

DIE STORY
„Heer, Stahl und Sturm - Wer Nazis verteidigt“, ARD, 2015

TATORT: PREIS DES LEBENS
mit Johannes Kobilke, R: Roland Suso Richter, ARD/SWR, 2015

DIE STORY
„Die Gutachterrepublik“, ARD, 2015

DER SELTSAME HERR GURLITT
Dokumentation, arte, 2014

NICE PLACES TO DIE
Kino-Dokumentation, R: Bernd Schaarmann, 2014

DIE SENDUNG MIT DER MAUS
Sachgeschichte „Schaschlik“, ARD, 2014

NOWITZKI. DER PERFEKTE WURF
Kino-Dokumentation, R: Sebastian Dehnhardt, 2014

HUT AB, MAJESTÄT! EIN NEUER KÖNIG FÜR DIE NIEDERLANDE
Dokumentation, ARD, 2013

DIE STORY
„Steuerfrei“, „Alle sind noch da, nur die Toten nicht – 20 Jahre nach dem Brandanschlag in Solingen“, „Unschuldig in Haft“, „Gott hat hohe Nebenkosten“, ARD, 2013

MENSCHEN HAUTNAH
„Missbraucht und misshandelt – mitten in Deutschland: Die Opfer der Diplomaten“, WDR, 2013

DUELLE
„Marlene Dietrich gegen Zarah Leander“, R: Michael Wech, ARD, 2013

ROMMEL - HITLERS GENERAL
Dokumentation, R: Thomas Fischer, ARD, 2013

DIE STORY
„Die zerrissenen Staaten von Amerika“, R: Stefan Niemann, ARD, 2012

DER GROSSE EURO-SCHWINDEL
Dokumentation, R: Michael Wech, ARD, 2012

SGL - THE CARBON COMPANY
Imagefilme, 2012

SIXT AUTOVERMIETUNG
Werbung, 2012

SYNEO COSMETICS
Werbung, 2012

MIAMOR - FEINES FÜR KATZEN
Werbung, 2012

MENSCHEN HAUTNAH
„Spenderorgan gesucht - Warum das Geben so schwer fällt“, R: Justine Rosenkranz, WDR, 2012

MENSCHEN HAUTNAH
„Meine Eltern sind lesbisch“, R: Jutta Brinkmann, Ulrike Michels, WDR, 2012

DIE SENDUNG MIT DEM ELEFANTEN
„Onkel Paul“, „Schattenspiele“, „Feder“, „Kettenreaktion“, KiKA, 2012

MENSCHEN HAUTNAH
„Soldatenfamilien“, „Gestohlene Kindheit“, „Und dann kam die Cholera“, WDR, 2011

GROSSMUTTER
Kurzfilm, R: Galip Iyitanir, 2011

DIE SENDUNG MIT DER MAUS
Sachgeschichte „Zeitlupenkamera“, ARD, 2011

DIE LETZTE LOVEPARADE - VERLUST UND VERANTWORTUNG NACH DER KATASTROPHE
Dokumentation, R: Eva Müller, Maik Bialk, ARD, 2011

DIE STORY
„Kinderleben - Konsequenzen aus Kevins Tod“, R: Florian von Stetten, WDR, 2011

KLITSCHKO
Kino-Dokumentation, R: Sebastian Dehnhardt, 2011

DUELLE
„Helmut Kohl gegen Wolfgang Schäuble“, „Porsche gegen Piëch“ (arte-Titel: „Das Duell: Porsche gegen Volkswagen“) (Friedrich Vogel-Preis 2011), „Gerhard Schröder gegen Oskar Lafontaine“, ARD/arte, 2010

DIE SENDUNG MIT DER MAUS
Sachgeschichten „Achterbahn“, „Feuerwehrlöschzug“, ARD, 2010

MENSCHEN HAUTNAH
„Hoffnung in Trümmern“, „Die Seele wohnt im Kopf“, WDR, 2010

DR. CHAUVI
mit Johannes Kobilke, Episode „Helene“, R: Boris von Sychowski, RTL, 2010

DER KNIEFALL DES KANZLERS - DIE ZWEI LEBEN DES WILLY BRANDT
R: Manfred Oldenburg, Sebastian Dehnhardt, ZDF/arte, 2010
Magnolia Award, Shanghai, 2011

WILSBERG: BULLENBALL
R: Hans-Günther Bücking, ZDF, 2010

FRECHE MÄDCHEN 2
Kinofilm, R: Ute Wieland, 2010

LIEBE AN DER MACHT
„Die Sarkozys“, ARD, 2009

MENSCHEN HAUTNAH
„Zerrissen – Familienleben zwischen Troisdorf und Kongo“, „Affenliebe - Frau Samel und ihre 12 Schimpansen“, WDR, 2009

IRON DOORS
zusätzliche Musik, R: Stephen Manuel, 2009

POLIZEIRUF 110: ALLES LÜGE
mit Johannes Kobilke, R: Ed Herzog, RBB, 2009

DIE SENDUNG MIT DER MAUS
Sachgeschichten „Nussknackerfreaks“, „Notrufsäule“,
Lied „Ich wollt' ich wär ein Huhn“, ARD, 2009

WILSBERG: DOKTORSPIELE
R: Hans-Günther Bücking, ZDF, 2009

DIE SENDUNG MIT DEM ELEFANTEN: YAM-YAM
14 Kurz-Kochfilme, KiKA, 2009

MENSCHEN HAUTNAH
„Unglück am Wasser“, „Blind am Abgrund“, WDR, 2009

DIE SENDUNG MIT DER MAUS
Sachgeschichten „Wie bindet man einen Turban?“, „Wie funktioniert eine Bahnschranke?“, „Biogas“, „Nussknacker“, Lied „Wir lieben die Stürme“, ARD, 2008

WILSBERG: DER MANN AM FENSTER
R: Reinhard Münster, ZDF, 2008

VÄTERCHEN DON
zweiteilige Dokumentation, R: Stefan Tolz, WDR, 2008

DIE SENDUNG MIT DEM ELEFANTEN: YAM-YAM
14 Kurz-Kochfilme, KiKA, 2008

KOMMISSARIN LUCAS: DER SCHWARZE MANN
mit Johannes Kobilke, R: Christiane Balthasar, ZDF, 2008

KOMMISSARIN LUCAS: WUT IM BAUCH
mit Johannes Kobilke, R: Christiane Balthasar, ZDF, 2008

MENSCHEN HAUTNAH
„Jacky und die süße Gier“, „Auf wilden Pferden“, WDR, 2008

THE MIDNIGHT MEAT TRAIN
Kinofilm, mit Johannes Kobilke, R: Ryuhei Kitamura, 2008

DIE SENDUNG MIT DEM ELEFANTEN
„Ball werfen“, „Flugzeug/Propeller“, „Was habe ich gegessen?“, „Welchen Beruf hat mein Vater?“, „Wo ist die Kamera?“, „Slomos/High-Speed-Filme“, KiKA, 2007

FAMILIE IST WAS WUNDERBARES
R: Hans-Günther Bücking, ZDF, 2007

PATHOLOGY - JEDER HAT EIN GEHEIMNIS
Kinofilm, mit Johannes Kobilke & Robb Williamson, R: Marc Schölermann, 2007

POLIZEIRUF 110: GELIEBTER MÖRDER
mit Johannes Kobilke, R: Christiane Balthasar, 2007

VERTRAUTE ANGST
mit Johannes Kobilke, R: Christiane Balthasar, ARD, 2007

NUR EIN TRAUM
Kurzfilm, R: Christoph Zachariae, 2007

PETER LUNDT UND DIE JAGD AUF PETER LUNDT
Hörspiel, Hörformat Verlag, 2007

GEPA - THE FAIR TRADE COMPANY
Imagefilm, 2007

ARD-EXCLUSIV
„Mit acht allein nach Frankreich“, R: Monika Pirch, ARD, 2007

DIE SENDUNG MIT DER MAUS
Sachgeschichten „Windenergie“, „Navigationssystem“, „Papier falten“, „Apfelsine“, „Von der Rolle“, „Regen“, 2007

SPLINTER
Kurzfilm, Animation, R: Wojtek Wawszczyk, 2006

TORNADO - DER ZORN DES HIMMELS (Teil 2)
mit Johannes Kobilke & Eckart Gadow, Zweiteiler, R: Andreas Linke, Pro7, 2006

WILSBERG: TOD AUF REZEPT
R: Marc Hertel, ZDF, 2006

LEBEN UND STERBEN IN CASTROP-RAUXEL
Dokumentation, R: Bernd Schaarmann, 2006

EIN VOLK IM RAUSCH
Dokumentation, ARD, 2006

ZU TODE GESPART? - VERLIERER UND GEWINNER IM GESUNDHEIITSPOKER
Dokumentation, ARD, 2006

WILSBERG: BÖSE AUSSICHTEN
R: Marc Hertel, ZDF, 2006

POLIZEIRUF 110: BIS DASS DER TOD EUCH SCHEIDET
mit Johannes Kobilke, R: Elsa Kern, 2006

MENSCHEN HAUTNAH
„Macht. Mensch. Münte. – Der rote Vizekanzler“, R: Wilfried Prill, WDR, 2006

W WIE WISSEN
Moderations-Atmos, 2006

DIE SENDUNG MIT DER MAUS
Sachgeschichten „Schwarzes Schaf“, „Eierstempeln“, „Staumelder“, „Kanaldeckel“, 2006

POLIZEIRUF 110: SCHNEEWITTCHEN
mit Johannes Kobilke, R: Christiane Balthasar, 2005

VORSICHT SCHWIEGERMUTTER!
R: Zoltan Spirandelli, Pro7, 2005

TSUNAMI
Music Copyist, R: Winfried Oelsner, Pro7, 2005

AKTEUR
Kurzfilm, R: Andreas Krein, 2005

MENSCHEN HAUTNAH
„Auf der Welle der Wut – Oskar Lafontaine“, „Frau im Mond“, „Ich lerne, was ich will“, WDR, 2005

DIE SENDUNG MIT DER MAUS
Sachgeschichte „Blitzer“, 2005

EIN FALL FÜR ZWEI: ROMANZE IN SCHWARZ
R: Marc Hertel, ZDF, 2005

LOve & MOtion
Dokumentation, R: Christian Schmidt-David, 2005

RABENKINDER
R: Nicole Weegmann, ARD, 2005

LIEBE AN DER MACHT
„Die Gorbatschows“, „Die Clintons“, „Die Honeckers“, „Die Thatchers“, „Die Reagans“, ARD, 2004

MENSCHEN HAUTNAH
„Grüß Gott Amerika“, WDR, 2004

RUSSLANDS STARKE FRAUEN
Reportage, ARD, 2004

MYTHOS, MEINEID, MEISTERSCHAFTEN - 100 JAHRE SCHALKE
Reportage, ARD, 2004

ODYSSEUM
Kurzfilm, R: Heinz Greuling, 2004

„Kerry gegen Bush“
Trailer, ARD, 2004

FAIRER GEPA-KAFFEE - GENUSS WEITERGEDACHT
Industriefilm, 2004

PETER LUNDT UND DAS KEUCHEN DES KARPFENS
Hörspiel, Hörformat Verlag, 2004

GRUBE HERZ
Spielfilm mit 25-köpfigem Live-Orchester während der Kino-Aufführungen, 2004

POLIZEIRUF 110: ABSEITSFALLE
R: Marc Hertel, HR, 2003

KARLCHENS PARADE
Kurzfilm, R: Michael Esther, 2003

WDR WELTWEIT
Trailer, 2003

DER LETZTE LUDE
Kinofilm, R: Stephen Manuel, 2003

WORST CASE
Internet-Werbe-Parodie, R: Bernd Schaarmann, 2003

TIER HOCH VIER
Tiermagazin, ARD, 2003

SCHRÖDER - DER KANZLER IM WAHLKAMPF
Porträt, ARD, 2002

WDR-Thema / WDRdok
Trailermusiken, 2002

Image-Film für das Land NRW, 2002

HEADING ON DOWN THE LINE
Vorstellung des neuen Mercedes GST in Detroit, 2002

HOCHBETRIEB
Kurzfilm, Animation, R: Andreas Krein, 2002
1. Preis „animago“/Köln, short-tiger '03; Berlinale '04

MENSCHEN HAUTNAH
„Wenn Zwänge den Alltag fesseln“ und „Fauler Lehrer - Dummer Schüler“, WDR, 2002

GIB AIDS KEINE CHANCE
Spots „Anziehend“ & „Vorbei“, 2001

THE LETTER
Informationsfilm für das Goethe-Institut USA, 2001

POLIZEIRUF 110: GRAUZONE
R: Marc Hertel, ARD, 2001

POLIZEIRUF 110: BIS UNTER DIE HAUT
R: Marc Hertel, ARD, 2001

DIE GROSSSTADT-SHERIFFS
R: Stephen Manuel, RTL, 2001

MENSCHEN HAUTNAH
Vorspannmusik, WDR, 2001

Trailer zu „Berlinale“-Berichten von Detlev Buck, 2001

NEUANFÄNGE
Kurz-Dokumentationen, ARD Morgenmagazin, ARD, 2001

PANZER IN MOSKAU - 10 JAHRE NACH DEM PUTSCH
Dokumentation, ARD, 2001

EISZEIT
Dokumentation, ARD, 2001

DER ENGEL UND DER GENERAL
Dokumentation, WDR, 2001

MENSCHEN HAUTNAH
„Liebe auf Eis – Ein Eskimo aus Köln“, WDR, 2001
Kölner MedienPreis 2002

FLASHBACK
Kurzfilm, R: Bernd Schaarmann, 2001

DAMA DEL NOCHE
Kurzfilm, 2001

MOUSE
Kurzfilm, Animation, R: Wojtek Wawszczyk, 2001

DER MODERNE ZYKLOP
Kurzfilm, Animation, R: Daniel Nocke, 2001

HÖLLISCHE NACHBARINNEN
RTL, 2000

HIMMEL UND ERDE
Serie, 6 Folgen, ARD, 2000

EXPO Spots
„Scape“, „Begegnung“, „Expo-Tag“, „Making of“, 2000

HEADLESS
Kurzfilm, Animation, R: Wojtek Wawszczyk, 2000
1. Preis bei „animago“/München & „mecon“/Köln - bei „siggraph“/New York

ZWISCHEN DEN ZEILEN
Kurzfilm, 2000

WENN GOTT HUSTET
Kurzfilm, R: R. Olshan, 2000
3. Preis bei „Cineart“/Hamburg

SCHWARZ & McMURPHY
R: Stephen Manuel, RTL, 1999

GIB AIDS KEINE CHANCE
Spots „12,5 Mio.“ & „Roulette“, 1999

SPURENSUCHE - DIE WELTRELIGIONEN AUF DEM WEG
„Naturreligionen“, SWR, 1999

DER ELEFANT
Kurzfilm, R: J. Schuh, 1999

GENESYS
Kurzfilm, R: Christoph Zachariae, 1999

4.000 TEILE
Kurzfilm, R: B. Quabek, 1999

DIE TRÖSTERKRISE
Animation, R: Daniel Nocke, 1998
„Daimler-Chrysler-Preis“, Internationales Trickfilmfest Stuttgart

ALIEN NEIGHBOURHOOD
R: Th. Schrecke, 1998

FULL FEEDBACK
Kurzfilm, R: Stephen Manuel, 1998

DER LETZTE ENGEL
Kurzfilm, R: Christoph Zachariae, 1998

EXQUISITE CORPS
Kurzfilm, R: Marc Orband, 1997

INTERNATIONALES TRICKFILMFEST STUTTGART
Trailer